30.08.2016 | Topartikel Allgemein

Spiel mit den Ängsten der Bürgerinnen und Bürger

 

Als scheinheilig bezeichnete Kathrin Reinhardt, Mitglied im Vorstand von SPD-Ortsverein und Kreisverband, das aktuelle Vorgehen gegen die Gebietsreform. „Hier wird mit Karten Stimmung gegen das notwendige Vorgehen der rot-rot-grünen Landesregierung gemacht, die unter einem CDU geführten Innenministerium entstanden sind,“ erklärt Reinhardt. In den Sondierungsgesprächen zu möglichen Koalitionsverhandlungen seien sich alle im Landtag vertretenen demokratischen Parteien einig gewesen, dass eine solche Reform notwendig sei – dazu gehörte auch die CDU. „Was jetzt passiert ist Parteipolitik, bei der die Zukunft Thüringens durch die Opposition leichtfertig aufs Spiel gesetzt wird.“

01.11.2017 | Parteileben von SPD Thüringen

Herzlich willkommen!

 

Am Samstag, den 28. Oktober 2017, fand ein weiteres Neumitgliedertreffen der SPD Thüringen in der Gedenkstätte „Gothaer Tivoli“, einer der Gründungsstätten der Deutschen Sozialdemokratie, statt.

25.10.2017 | Allgemein von SPD Thüringen

Bausewein verzichtet auf Spitzenkandidatur und schlägt Georg Maier vor

 

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein verzichtet auf die Spitzenkandidatur zur Landtagswahl 2019 und wird erneut als Oberbürgermeister in der Landeshauptstadt Erfurt kandidieren.

13.10.2017 | Ankündigungen von SPD Thüringen

Sozialdemokratischer Kommunalkongress

 

Am 24. Oktober 2017 veranstalten die SPD Thüringen und die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik Thüringen (SGK) ihren mittlerweile vierten gemeinsamen Kommunalkongress in Erfurt.

Ilmenauer Stadtgespräch

Die nächsten Termine

18.12.2017, 19:00 Uhr
Erweiterter Kreisvorstand

30.01.2018, 19:00 Uhr
Mitgliedevollversamlung zur Aufstellung eines Kandidaten zur OB-Wahl
Ilmenau

17.02.2018, 10:00 Uhr
Kreisvollversammlung
wird noch bekannt gegeben

Alle Termine

Besser machen und eintreten

Stimme für Vernunft

Jusos Ilm-Kreis

Jusos Ilm-Kreis

Thüringer Landtag

Eleonore Mühlbauer

Link zum Koalitionsvertrag

Landtagsfraktion